Leipzig im Herbst – attraktive Damen im Escort

H e r b s t

Eine trübe, kaltfeuchte Wagenspur:

Das ist die herbstliche Natur.

Sie hat geleuchtet, geduftet und trug

Ihre Früchte. – Nun ausgeglichen,

Hat sie vom Kämpfen und Wachsen genug. –

Scheint`s nicht, als wäre alles Betrug

Gewesen, was ihr entwichen?

Das Händesinken in den Schoß,

Das Unbunte und Leise,

Das ist so schön, dass es wiederjung

Beginnen kann, wenn Erinnerung

Es nicht klein macht, sondern weise

.

Ein Nebel blaut über das Blätterbraun,

Das zwischen den Bäumen den Boden bedeckt

.

Wenn ihr euren Herbst entdeckt:

Dann seid darüber nicht traurig, ihr Fraun.

Joachim Ringelnatz (1883 – 1934)

Vor der Warnung des geschätzten Dichters Ringelnatz hinsichtlich der etwa schwindenden Jugendlichkeit ist uns nicht bange.

Schließlich liegen zwischen der Formulierung seines wunderschönen, etwas wehmütigen Herbst-Gedichtes und heute allerhand Jahre. –

Nein, wir Frauen, wir sind nicht traurig – denn während die Jahreszeiten kommen und gehen wie eh und je, hat sich die Einstellung zum Alter oder zum Jungsein inzwischen spürbar und deutlich geändert.

Lebenserfahrung, Einfühlungsvermögen, eine tolle Ausstrahlung und eine immerwährende Jugendlichkeit der Damen werden Sie begeistern!

Machen Sie den Versuch, lieber Besucher der Seite von Cosi Escort Leipzig, und lernen Sie uns kennen:

Ihre Anja

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben