… Weiter zu altem Brauchtum…

Eine Bauernregel besagt: Wenn’s an Lichtmess stürmt und schneit, ist der Frühling nicht mehr weit; ist es aber klar und hell, kommt der Lenz wohl nicht so schnell.
Dies kann uns ja einiges Kopfzerbrechen für den Frühling diesen Jahres machen, zumal der Termin für Mariä Lichtmess schon lange nicht mehr auf den 14. Februar fällt. 2018 war Lichtmess am 5. Februar, da hat es in vielen Gegenden geschneit, ein bisschen stürmisch war es auch. Das lässt uns auf einen zeitigen Frühling hoffen.
Somit kommen wir zum nächsten Brauch, der Fastenzeit: Mit dem Aschermittwoch beginnt die 40tägige Fastenzeit, sie ist seit dem 4. Jahrhundert fester Brauch, um sich 40 Tage lang auf das wichtigste Fest der Christenheit vorzubereiten, auf Ostern. Dabei soll der Fastende sich erneuern gegenüber Versuchungen wie Egoismus, Sucht, Geiz, Verbitterung und negativem Denken. Dies erreicht man, indem man auf Fleischspeisen, Alkohol und andere ungesunde Sachen verzichtet, so gab es das Fastengebot der katholischen Kirche vor. Beim nächsten Mal erfahrt ihr, wie die Leute die Fastengebote auf kreative Weise auslegten.

Bis dahin liebe Küsse
von eurer Diana von Cosi Escort Leipzig
zu meinem Profil:  Diana

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben