Erotische Reise-Abenteuer

Hi, mein Lieber!

Der Abend nahte, Ich war den gesamten Tag über ungewöhnlich unruhig, obwohl ich an einem abwechslungsreichen Ausflug teil nahm. Besonders interessant war dort die Begegnung mit Schildkröten. Doch ist meine Erleichterung groß gewesen, als es endlich Abend war, und ich konnte meine Vorbereitungen treffen für meine Verabredung, auf die ich mich den ganzen Tag über gefreut hatte; Ich duschte ausgiebig, cremte meinen Körper sorgfältig ein und trug einen eleganten Duft von Gucci auf. Ein Kleid kam in die engere Auswahl – schwarz-weiß, knie bedeckt mit einem schön fallenden Glockenrock. Dazu meine hochhackigen Silbersandaletten. Auf Strümpfe verzichtete ich. Pünktlich kam ich in der Manhatten-Bar an, bestellte mir einen Cocktail und betrachtete die Besucher um mich herum. Ein älterer Mann schaute mich neugierig an, immer wieder, obwohl ein attraktive Frau neben ihm saß. Erschrocken wandte ich mich um, denn ein flinkes Fingerchen klopfte auf meine Schulter. Mein Date…. Ich war beeindruckt von ihrem Auftritt. Sie kam ganz natürlich daher. Ihr rotes Spitzenkleid bildete einen sehr schönen Kontrast zu ihrer wunderbaren Hautfarbe. Sie stahl allen die Show. Wir beschlossen, in die Piano-Bar zu gehen und verließen das Lokal. Wir unterhielten uns in französisch und englisch, zum Teil gestikulierend, und wir küssten uns verliebt. Augenzwinkernd folgten wir unseren Gefühlen und fanden uns letztlich in meiner Kabine wieder. Dort zog sie mir mein Kleid langsam aus. Ihre Zunge tastete sich mit schnellen, gierigen Schlägen von meinen Knöcheln bis zu meinen Schenkeln. Meine Beine vibrierten vor Erregung.
So, mein Lieber, meine erotischen Erlebnisse mit dieser aufregenden Schönheit aus Martinique kannst Du hier bei Cosi in den nächsten Tagen lesen.

Jetzt sende ich Dir liebe Grüße,
Deine Petra von Cosi-Escort Leipzig.

Zu meinem Profil: Petra

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben