Pferderennen

Mein lieber Leser,

ich begrüße Dich ganz herzlich.

Heute möchte ich Dir von meinem gestrigen Besuch beim Jubiläums-Pferderennen „150 Jahre Scheibenholz“ in Leipzig berichten:

Es ist schon ein geschichtsträchtiger Ort, bedenkt man, dass hier seit 150 Jahren Pferderennen stattfinden. Die Politprominenz von Leipzig sollte auch da sein. Gesehen habe ich keinen von ihnen. Vielleicht war ich zu spät dort.

Die einzigartige Atmosphäre wiederzugeben ist fast nicht möglich – Es waren mehr Zuschauer da, als an anderen Renntagen. Viele Menschen waren auch nervös wegen der Wetten und so. Ist natürlich auch spannend,, kommen die Rennpferde das erste Mal an der Tribüne vorbei. Es erhebt sich ein ziemlicher Jubel. Alle sind gespannt auf das Ergebnis eines jeden Rennens: vielleicht hat ja der eigene Favorit doch gewonnen, oder ist das Pferd, auf das man gesetzt hat, auf einem der ersten Plätze. Das bringt ja bei einer Platzwette auch noch etwas.

Die Spannung hält auch noch eine geraume Zeit nach dem Event an. Es ist schön, zu flanieren, Wortfetzen von zum Teil hitzigen Diskussionen aufzufangen, Beobachtungen zu machen. Dabei habe ich mich an dem herrlich sonnigen Herbstwetter gefreut.

Bis bald,

Ciao, Deine Diana

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben