Leipziger Nachtleben

Lieber Besucher!

Du hast ja sicher meine bisherigen Erlebnisse verfolgt –
wir gingen auf den Vorschlag meiner Freundin Cosima ein und verließen die kleine, intime Bar. Ein Taxi brachte uns zu einer herrschaftlich anmutenden Villa. Auf unser Klingeln öffnete uns ein überaus korrekt gekleideter älterer Herr, der den Eindruck erweckte, als sei er ein Butler. Und tatsächlich frage er, wie er uns zu Diensten sein könne. Meine Freundin Cosi kicherte verhalten. Würdevoll führte er uns in einen kleinen Raum, möbiliert im Biedermeierstil. Hier warteten wir gespannt, was geschehen würde. Eine elegante Dame im nudefarbenen Kleid hieß uns willkommen und informierte uns über die Regeln in diesem Haus.
Wir versuchten, uns unsere Überraschung nicht anmerken zu lassen. Wir waren angenehm überrascht und unsere Erwartungen stiegen. Solch eine Erfahrung hatte keiner von uns bisher gemacht. Und wir sollten es zu Dritt erleben. Das war die Bedingung.
Neugierig? So gedulde Dich und lass bis zum nächsten Mal Deine Fantasie spielen.

Deine Petra

Mein Profil findest Du hier: https://cosi-escort.de/petra

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben