Eine winterliche Fantasie

Mein Lieber,

bitte schließe deine Augen und stell Dir vor, Du verbringst diesen Abend in einer Almhütte in den Alpen:
Der Duft von Tannennadeln hängt in der Luft, und vor den Fenstern fällt der Schnee in dicken Flocken aus den Wolken. Du sitzt in einem gemütlichen Sessel in eine kuschelige Decke gehüllt und lauscht dem Knistern des Kaminfeuers. Alles ist ruhig und friedlich. Ein Glücksgefühl durchströmt Dich wie in Kindertagen, als die Welt noch in schönster Ordnung gewesen ist…..

Sei gegrüßt von Deiner etwas melancholischen Petra
von Cosi-Escort Leipzig

Zu meinem Profil: Petra

Lebensweisheiten

 

Das worauf es im Leben am meisten ankommt, können wir nicht voraussehen. Die schönste Freude erlebt man immer da, wo man sie am wenigsten erwartet hat.

(Wind, Sand und Sterne)
Antoine de Saint-Exupéry


Mein Lieber!

Für alle Lebenslagen gibt es „Lebensweisheiten“. Man weiß eigentlich alles. Doch hat man Geschriebenes vor sich, denkt man doch noch einmal darüber nach (oder auch nicht…).
Eine solche möchte ich Dir heute jedoch schicken, für ein gelingendes Wochenende in dieser tristen Jahreszeit:
Erwachst Du am Morgen, führ Dir vor Augen, was für ein köstlicher Schatz es ist, zu leben, zu atmen und sich freuen zu können. Die Dinge gelingen da am besten, wo wir sie nicht allzu ernst nehmen. Ja, plötzlich passt ein Stein, als müsste es so sein, zum anderen. Ein liebevolles Wort für einen besonderen Menschen ist ein kleines Mitbringsel des Herzen.

Ich wünsche Dir erholsame freie Tage.
Schön wäre es, würde ich von Dir hören.

Deine Petra von Cosi Escort Leipzig

Zu meinem Profil: Petra

Heiß, noch heißer…..

 


Mein Lieber,

heute sollst Du Deine Neugierde gestillt bekommen; Du möchtest ja sicherlich wissen, wie das gemeinsame Spiel im Whirlpool weiterging… Nun, wir hatten Glück, denn der Pool wartete quasi auf uns – Nach ausgiebigem Genießen und ruhevollem Erholen erfrischten wir uns mit diversen Getränken, die mein Freund servierte. Das um uns herum sprudelnde Wasser weckte erneut die Lust. So setzte sich unsere junge Geliebte mit einem tiefen Seufzer rückwärts auf ihren Schatz. Da das warme Wasser das Seinige dazutat, wurde er regelrecht überrumpelt, doch auf eine unwiderstehliche Weise. Von diesem Anblick aufgegeilt, kam ich mit meiner offenen Scham der flinken Zunge meines Freundes näher, so dass er in ihr versank. Wir trieben es bis zum Höhepunkt und konnten unsere Wollust auch nicht unterdrücken, so dass sich der Raum füllte mit Anderen, die an unserer Freude teilnahmen. So beobachtet zu werden, war wiederum eine neue Erfahrung für das jungen Paar. Sie genossen es sichtlich. Nach dieser Aktion musste sich erst einmal gestärkt werden.
Für heute, mein Lieber, soll es das erst einmal gewesen sein. Ich möchte Dir eine aktive Woche wünschen, in jeder Hinsicht…

Deine Petra von Cosi-Escort Leipzig

Zu meinem Profil:   Petra

Heisses Club-Geschehen

Mein treuer Leser!

Leider konnte ich Dir das Abenteuer mit unseren zwei Schönen nicht mündlich schildern. Schade.
Nun, so sollst Du es jetzt erfahren:
Ich führte also meinen neuen Gespielen immer näher an seine Freundin heran, die sich gerade auf einem höheren Lustlevel befand. Er streichelte sie. Ich gab meinem Freund zu verstehen, er solle sich sacht aus ihrer Scham entfernen. So konnte ihr Geliebter zusammen mit ihr schweben. Das anzusehen bedeutete für uns große Lust. Erschöpft beschlossen wir, den großen Whirlpool aufzusuchen.
Bis zu unserem nächsten Treffen hier in meinem Blog möchte ich mich erst einmal von Dir verabschieden. Ich wünsche Dir eine angenehme Woche,

Deine Petra von Cosi-Escort Leipzig

Zu meinem Profil:  Petra

Im Club – es knistert

Mein Lieber,

ich freue mich sehr, dass Deine neugierigen Blicke wieder über meine Zeilen gleiten. Trau Dich doch, die selbigen über meine Reize zu tasten. Das wäre ganz sicher für Dich das reinste Vergnügen.
Nun aber zu unserer neuen Bekanntschaft, die wir nach allen Regeln der Kunst verführen wollten. Die Lust war überreif, aber es durfte nur vorsichtig beginnen, um das junge Paar nicht zu verschrecken. Wir fingen an mit gegenseitigem Streicheln. Mein Begleiter wagte sich an ihre zarten Brüste, saugt und streichelte sie abwechselnd. Nackt waren wir noch nicht, wir hatten ja Zeit. Ihr Freund schaute ab und zu unsicher zu ihr hinüber. Das sollte sich ändern – mit meiner flinken Zunge, sowie meinen Händen und Fingernägeln brachte ich ihn erst einmal in eine andere Welt. Als ich spürte, dass in ihm die Lust hochstieg, bereitete ich mich auf einen weiteren Lustsprung vor….
Davon erfährst Du, mein Lieber, im nächsten Blog
Aber vielleicht sehen wir uns bis dahin?

So oder so, ich schicke Dir beste Grüße,
Deine Petra von Cosi-Escort Leipzig

Zu meinem Profil:  Petra

Bekanntschaften und swingen

 

Mein Lieber,

danke für Dein Interesse an meinem Blog. Wir erinnern uns, dass ich mir einen Trick einfallen lassen musste, um zusammen mit meinem Freund ein Spiel mit den „Pralinen“ zu organisieren.
Durch intensiven Augenkontakt konnte ich der jungen Frau mein Interesse an ihr bekunden und mit ihr Worte wie mit einer langjährigen Bekannten austauschen. So stellte ich sie und ihren Freund vor, ganz vertraut. Beide waren sehr sympathisch, aber auch unerfahren. Das hatte sie mir heimlich mitgeteilt. Mein Freund war von ihr sehr angetan, ich aber ebenso. So musste ich, bevor das Spiel beginnen konnte, eine kleine Aufklärung offerieren. Das tat ich, humorvoll und leicht, so dass wir bei einem größeren Umtrunk viel Spaß hatten. Mein Begleiter konnte es aber inzwischen nicht mehr aushalten, und wir begaben uns bei angenehmer Unterhaltung mit dirty Talk auf eine größere Spielwiese in einem geschlossenen Raum.
Wie unsere geilen Spiele aussahen, erfährst Du beim nächsten Mal.
Bis dahin!
Oder möchtest Du mich persönlich kennenlernen?
Dann melde Dich.

Deine Petra von Cosi-Escort Leipzig

Zu meinem Profil: Petra

Swinger-Club-Besuch

Mein Lieber, ich freue mich über Dein Interesse. Heute muss ich Dir unbedingt mein Ärgernis über eine Gepflogenheit berichten, die alle Regeln von Spaß bricht:
Es war mal wieder Swinger-Time angesagt. Ich freute mich schon Tage zuvor, denn mein Begleiter war ein langjähriger Gast, den ich als sehr angenehm und herzlich empfand. Der Swinger-Club war mir bekannt, so dass ich ihn in alle Örtlichkeiten und Regeln einführen konnte. Endlich an der Bar angekommen, bemerkte ich schon ein intensives Interesse eines jungen Pärchens. Sie waren toll anzuschauen – beide hatten wunderbare Körper. Da mein Freund, ich will ihn mal so nennen, Zeit mit mir allein verbringen wollte, musste ich eine kleine List anwenden. Denn so eine Delikatesse konnte ich mir doch nicht entgehen lassen.
Welche es war, erfährst Du das nächste Mal.
Bis dahin sei lieb gegrüßt
von Deiner Petra von Cosi-Escort Leipzig

Zu meinem Profil:  Petra

Club-Nacht

Mein treuer Leser,

die Nacht im Club gestaltete sich weiter sehr turbulent, zumal auch noch neue Gäste angekommen waren. Irgendwann zog ich mich mit meiner neuen Gespielin zurück; es gab noch eine kleine Kammer in der hintersten Ecke, die von Newcomern nicht bemerkt wird. Allein, genossen wir die Zweisamkeit. Wir streichelten uns ausgiebig. Sie war auch sehr empfindsam an ihren schönen Knospen, die wesentlich üppiger ausgefallen sind als meine, so dass es mich immer wieder danach verlangte, an ihnen zärtlich zu saugen. Sie wiederum liebkoste meine Schenkel und brachte mich nach ausgiebigen Genuss-Spielen zum Höhepunkt. Doch auch die schönste Zeit geht irgendwann vorbei. Wir mussten uns Lebewohl sagen, doch nicht für immer. Ein Wiedersehen wird es ganz gewiss geben.
Mein Lieber, ich hoffe, Dein Interesse konnte ich wach halten. Ich würde mich freuen, Dich kennenzulernen, um Taten folgen zu lassen.

Bis bald, liebe Grüße von Petra
von Cosi-Escort Leipzig

Zu meinem Profil:  Petra

Club-Geschehen

Mein lieber Leser,

schön, dass Du an meinen Erlebnissen Anteil nimmst::
Offensichtlich hatten einige junge Damen und ein Pärchen Interesse an unserem Spiel gefunden. Da die Spielweise nun doch nicht mehr ausreichend war, begaben wir uns
in einen größeren Raum, der mit einem großen Teppich und einer Latex-Fläche ausgestattet war. Nachdem fast jeder die flauschige Liegefläche ausprobiert hatte, wurde die Latex-Fläche zum Objekt der Begierde;
Ein Pärchen ließ uns zuschauen: Sie stand lasziv an der Wand, winkelte ein Bein zur Seite, öffnete mit einer Hand ihre Scham und gab dem vor ihr Knieenden sein Getränk. Er schluckte und rieb sich mit dem Rest seinen Körper ein. Dabei konnte man sein Glied in voller Pracht sehen. Die sexuelle Erregung war in der Gruppe zu spüren. Was folgte danach?
Das erfährst Du, lieber Leser, zu einem späteren Zeitpunkt
Bis dahin schicke ich Dir liebe Grüße,

Deine Petra von Cosi-Escort Leipzig

Zu meinem Profil:  Petra

Spiele im Club…….

Mein Lieber,

bist Du neugierig geblieben?
Gut, so sollst Du nun nicht länger warten:
Die Hand tastete sich zielsicher an meine Lustgrotte heran. Zärtlich versuchte sie, dort die Regie zu übernehmen. Ein Blick zu einem der Gespielen verriet mir, dass sie sich bei ihm angemeldet hatte. Was für ein üppiger, wohlgeformter Busen wogte vor meinen Augen, so dass ich mich sofort in ihm verlor. Meine Begleiter kosteten dieses Doppel in spielerischer Weise aus. Wir ließen unseren Gefühlen freien Lauf. Die heißen Zungenküsse, die ich mit meiner neuen Gespielin austauschte, törnten die Männer heftig an. Unser wollüstiges Stöhnen blieb nicht unbemerkt….
Mehr möchte ich Dir heute noch nicht preisgeben. Freue Dich auf das nächste Mal.
Eine gute Woche für Dich und
liebe Grüße
von Deiner Petra von Cosi-Escort Leipzig

Zu meinem Profil: Petra