Am Karfreitag gibt es Fisch

An diesem Tag gedenken die Christen in aller Welt der Kreuzigung Jesus. Karfreitag ist der höchste und zugleich der traurigste christliche Feiertag. Gegen 15 Uhr soll Jesus verstorben sein. Um diese Zeit finden zahlreiche Gottesdienste statt, bei denen keine Glocken läuten und keine Orgelmusik die Kirchenlieder begleitet. Viele Christen essen an Karfreitag Fisch, weil der Fisch das Symbol ist, mit dem sie sich zur Zeit der Christenverfolgung untereinander zu erkennen gaben.
In vielen Regionen werden in der Nacht auf Ostersonntag weithin sichtbare Osterfeuer angezündet. Dieser Brauch ist über 500 Jahre alt. Früher hießen die Osterfeuer übrigens „Hildebrand“, was soviel heißt wie „heiliger Brand“.Die Feuer sollen Hexen und alles Böse abwehren.
In den Alpen, aber auch woanders werden am Karsamstag riesige Räder aus Reisig in Brand gesteckt und mit langen Stangen von den Bergen ins Tal hinabgerollt.
Ein alter heidnischer Brauch besagt,dass ein Bad in einem fließenden Bach am Ostersonntag Jugend und Schönheit bewahrt, Krankheiten heilt und Unglück abhält. Dieses sogenannte „Osterwasser“gilt als Symbol der Fruchtbarkeit, dem Brauch gemäß müssen junge Mädchen es schweigend und gegen den Strom schöpfen, damit das Wasser seine Heilkraft behält.
Außerdem darf weder auf dem Heimweg noch zu Hause ein Tropfen davon verschüttet werden.
Klingt ziemlich schwierig…..

Liebe Grüße und Küsse
von deiner Diana von Cosi Escort Leipzig

Zu meinem Profil:  Diana

Grüne Speisen und Glückseier

Vielerorts essen die Christen zu Ostern am Gründonnerstag grüne Speisen, zum Beispiel Spinat, grüne Bohnen oder Petersilie.
Eier, die am Gründonnerstag gelegt werden, sollen der Legende nach Glück bringen. Trotz der grünen Speisen leitet sich der Name Gründonnerstag aber nicht von der Farbe ab, sondern geht auf das alte Wort „greinen“ zurück. Das heißt weinen, aber was war so traurig?
Am Gründonnerstag nahm Jesus mit seinen Jüngern das Abendmahl zu sich. Danach ging er in den Garten Gethsemane außerhalb Jerusalems, wo er beim Gebet mit den Jüngern für die neuen Glaubensansichten, die er vertrat, verhaftet und am Karfreitag gekreuzigt wurde.
Von Gründonnerstag bis zur Osternacht läuten keine Kirchenglocken mehr, auch die Kerzen und der Blumenschmuck verschwinden vom Altar.
Trotzdem finden natürlich feierliche Messen statt.
Aber statt der Glocken werden die Menschen in vielen Regionen mit Holzratschen und Klappern zum Gottesdienst gerufen. Dieser alte Brauch wurde schon zu Zeiten Karls des Großen (747- 814 nach Christus),gepflegt.

Was an Karfreitag passiert, liest du nächstes Mal.

Bis dahin sei lieb umarmt
von deiner Diana von Cosi Escort Leipzig

Zu meinem Profil:  Diana

Das Osterfest naht…

Weiter geht’s mit den Osterbräuchen

Im Mittelalter war kurz vor Ostern Zahltag für all jene, die Schulden zu

begleichen hatten. Diese wurden oft mit Hasen „getilgt“- oder auch mit Eiern, man zahlte sozusagen in Naturalien. Wer sich schließlich den Eier bringenden Osterhasen ausgedacht hatte, war unklar. Fest steht nur:
Die erste bekannte Erwähnung stammt aus dem Jahr 1678.
Wie bei uns in Mitteleuropa spielen auch in Bulgarien zu Ostern Eier eine wichtige Rolle, wenn auch auf andere Weise. Zunächst beginnt alles normal, die Eier werden gekocht und gefärbt. Zum Beispiel mit Roter Bete für rote Eier, mit Blaubeeren für violett-farbene oder mit Kornblumen für blaue Eier.

.
Doch nun kommt’s: Statt alle Eier zu Ostern einfach zu essen, hauen die Bulgaren eine ganze Menge kaputt. Am Ostersonntag nämlich nimmt jeder ein Ei mit zum Kirchgang. Sobald die Messe vorbei ist, beginnen die Duelle. Dabei werden immer 2 Eier mit den Spitzen gegeneinander geschlagen, und wer als Letzter noch eine heile Schale vorweisen kann, dem steht ein besonders glückliches Jahr bevor, bis zur nächsten Schlacht.

Bleib schön neugierig, mehr erfährst du in der nächste Woche von mir.

Deine Diana von Cosi Escort Leipzig

Zu meinem Profil: Diana

Eine kleine Vorausschau…

Alte Osterbräuche

Am Wochenende nach dem ersten Vollmond nach Frühlingsanfang ist Ostern, das größte Fest der Christenheit.
Auch wenn es heutzutage zu Weihnachten hoch her geht, ist doch Ostern seit über 1700 Jahren das wichtigste Fest im Kirchenkalender. Das Wort Ostern geht wahrscheinlich auf eine germanische Frühlingsgöttin namens „Eostrae“ zurück, zu deren Ehren in dieser Jahreszeit ein Fest gefeiert wurde. Was aber haben nun die Hasen und die Eier mit Ostern zu tun? Beide gehören zu den vorchristlichen Bräuchen, denn Hase und Ei gelten

             

seit Urzeiten als Symbole für Fruchtbarkeit und den Beginn eines neuen Lebens. Dafür stehen auch die Feiertage zu Ostern. Der Hase könnte sogar das heilige Tier der Göttin „Eostrae“ gewesen sein.
Darüber hinaus wurde an Ostern einfach aufgegessen, was vorher ins Haus gekommen war.

Sei lieb geküßt von deiner Diana
von Cosi Escort Leipzig

Zu meinem Profil:   Diana

Renaissance in Leipzig

Meine Empfehlung heute:

Geht doch mal wieder auf Kulturreise in unserer schönen Stadt Leipzig.
Hier gibt es, dem Frühling geschuldet, wunderbare Sachen zu betrachten, für gestresste Geister ist auch leichte Kost dabei.
Zum Beispiel lohnt sich ein Besuch im Kunstkraftwerk Leipzig. Dort wird die Kunst der Renaissance präsentiert, nicht nur einfach trocken zum Angucken …. Nein, ihr erlebt eine Videoinstallation vom Feinsten, die euch das Gefühl gibt, mitten in der Zeit der Maler zu sein, unterlegt von opulenter Musik. Das gibt dem Ganzen eine unwiderstehliche Grandessa, der man sich nicht entziehen kann.

 

 

.

Oder im Panometer Leipzig seht ihr „CAROLAS GARTEN“, ein 360- Grad-Panorama, ganze 32 Meter hoch.
Das hat der Künstler Yadegar Asisi geschaffen.
Auf mehreren Ebenen kann man in Ruhe den Rundumblick ins Paradies genießen und so richtig gedanklich aussteigen und zur Ruhe kommen.
Auch dieses tolle Kunstwerk wird mit Musik untermalt,  auf ca. 3500 Quadratmetern wird jeder seine ganz persönliche Traumansicht finden können.

Viel Spaß und gute gedankliche Erfrischung
wünscht euch ganz lieb
eure  Diana von Cosi Escort Leipzig

Zu meinem Profil:   Diana

Der Frühling kommt auf leisen Sohlen

Die letzten beiden Wochen waren ja schon sensationell mit ihren häufigen Sonnentagen. Wenn man draußen sitzen konnte, war es in der Sonne schon beachtlich warm, so um die 16 bis 20 Grad Celsius.

 

.

Jetzt ist nun für den Rosenmontag in Köln und anderen Städten Sturmwarnung angesagt. Das war die letzten beiden Jahre schon so. Irgendwie muss Petrus den Jecken gerne Streiche spielen, vielleicht würde er ja auch selbst gerne an den Rosenmontagsumzügen an den Rosenmontagsumzügen teilnehmen. Na ja, hoffen wir, dass keine der ausgelassenen Feiern wegen schlechten Wetters ausfallen muss.
Leichter Regen und Nieselregen sorgt nun für etwas trübes Wetter, doch die letzten Nächte waren frostfrei im Flachland. Das gefällt den Frühblühern, die schon fleißig ihre auffälligen Blüten zeigen.
Auch die Piepmätze sind schon in Paarungsstimmung, wie man am lauten Gezwitscher deutlich hört.
Gestern flogen über mir mit lauten Rufen Kraniche vorbei, leider konnte ich die „Trompetenvögel“ wegen der Bewölkung nicht sehen. Ich hoffe, sie bringen mir trotzdem Glück für dieses Jahr.
Im Auwald Leipzig wächst schon der Bärlauch und wurde laut Polizeibericht nicht nur zum Eigenbedarf von Spaziergängern geerntet. Nein, die Polizei wurde mehrfach angerufen, weil dort vielerorts Menschengruppen in großen Mengen die unter Naturschutz stehenden Pflanzen ausrissen und sogar Zwiebeln ausgruben. Wahrscheinlich, um sie auf einem der umliegenden Wochenmärkte zu verhökern.
Hoffen wir mal, dass dies Einzelfälle waren und die Natur langsam, aber sicher in den Frühling starten kann.

Eine schöne Woche wünscht euch
mit Küsschen Eure Diana von Cosi Escort Leipzig

Zu meinem Profil: Diana

Musik oder doch lieber Eis?

Liebe Freunde,

heute möchte ich euch wieder einmal auf einige Veranstaltungen in Leipzig hinweisen.
Im Stadtgeschichtlichen Museum in Leipzig, Böttchergäßchen 3, findet zur Zeit die Ausstellung „Oh Yeah“ statt.
Diese Ausstellung müsst ihr gehört haben: 90 Jahre Popmusik in Deutschland.
Vom Swing der 20er Jahre über die Beat-Ära, Punk, die Neue Deutsche Welle, Techno, Hip-Hop bis zu den heutigen Trends könnt ihr eintauchen in die bunte Welt des Pop, an Soundstationen gibt es Musik anzuhören.
Geht auf eine Zeitreise in die eigene Vergangenheit und entdeckt nicht nur Hits, sondern auch Schlager, Kurioses und Vergessenes aus diesen Zeiten… ( bis zum 12. Mai 2019).
Wenn ihr es lieber etwas eisiger mögt, dann habe ich für euch einen ganz besonderen Tipp:
Winterzauber in der „Eiswelt Leipzig“, eine der weltweit größten überdachten Eis- und Schneeskulpturen-Ausstellungen am Bayerischen Platz in Leipzig. Absolut sehenswert, sag ich euch!
Wenn es euch zwischenzeitlich kühl wird, gibt es dort auch eine Cafeteria, wo ihr euch bei Glühwein oder Kaffee aufwärmen könnt (bis zum 03.März noch geöffnet).
Wem das an Kälte immer noch nicht reicht, der kann sich noch bis zum 5. März auf der größten runden Eisbahn Deutschlands austoben. Direkt vor der Oper Leipzig am Augustusplatz gibt es den ersten Leipziger Eistraum. Das Angebot umfasst eine Eisstockbahn, eine 35 Meter hohe Winterrutsche

oder eine Fahrt mit dem Riesenrad.


Das Highlight ist aber die Eislaufbahn, die rund um den sich dort befindlichen Brunnen verläuft.


Auch hier sorgen wieder Gastronomen an etlichen Ständen für euer leibliches Wohl. Eissicherheit wird bis +20 Grad Celsius garantiert, so dass man auch bei frühlingshaften Temperaturen dort noch seinen Spaß haben kann.

Sei geküsst und umarmt
von deiner Diana von Cosi Escort Leipzig
Zu meinem Profil:   Diana

Diamanten und Zuckerwatte

Das Schönste beim Aufwachen ist die schon aufgehende Sonne, die dann stärker und stärker wird,  je mehr sich der Morgen dem Mittag nähert. Also flugs warm eingepackt und dann hinaus in die Natur. Davon gibt es ja in Leipzig genug.
Wie schön doch alles ist, die Zweige der Bäume und Büsche sind wie von dünner Zuckerwatte überzogen und das Gras links und rechts des Weges glitzert, als lägen dort tausende kleiner Diamanten und strahlten mit der Sonne um die Wette.
Aber das Beste sind natürlich die kleinen Piepmätze, die schon fleißig tirilieren in Erwartung des Frühlings.
Da….ein Rotkehlchen hüpft auf einem Ast herum. Die sind ja auch selten geworden. Blaumeisen  flattern fast lautlos um mich herum. Immer wieder ein toller Anblick, diese kleinen aktiven Gesellen.

Jetzt ist es in der Sonne richtig warm geworden, ich bleibe stehen und lasse mich bescheinen und wärmen.
Im Winter ist ja die Sonne der Erde am nähesten, daher diese Kraft der Sonnenstrahlen.
Und man ist auch so gut drauf, wenn man draußen war und die Sonne genossen hat.
Jetzt hab ich richtig Lust auf Liebe und fremde Haut…

 

Bis bald.
Sei umarmt und geküsst von deiner Diana
von Cosi Escort Leipzig

Zu meinem Profil:   Diana

 

Prognosen und Wahrsagungen für 2019

Hallo, ihr Lieben !
Seid ihr gut  ins Neue Jahr gekommen?
Sicher habt ihr auch schon die neuesten Prognosen für unsere Wirtschaft in 2019 gehört: die Konjunktur schwächt sich ab, nicht zuletzt aufgrund der immer neuen Verlautbarungen und Drohungen des US-Präsidenten Donald Trump sind die Anleger verunsichert und Investoren halten sich bedeckt.
Allerdings wird Deutschland durch den Aufschwung der letzten, sehr erfolgreichen Jahre nicht so viel vom Rückgang mitbekommen, man fällt also relativ weich.
Ganz anders hören sich die Wahrsagungen des Makka-Schamanen namens „Atuka He“ aus Südamerika an.
Der heilige Mann hat schon öfter Dinge vorausgesehen, die dann tatsächlich auch so eintraten.
Für 2019 lauten seine Worte in etwa so : „Es wird mehr Vulkanausbrüche und stärkere Erdbeben als im letzten Jahr geben.
Dazu kommt in Europa Wasser, viel, viel Wasser, bevor das Grün kommt…“
Ein Krieg wird auch vorausgesagt, der nach einigen Tagen oder Wochen schnell endet, aber totale Verheerung hinterlässt und viele Tote. Dies soll allerdings fern von Mitteleuropa stattfinden.
Es wird einem schon mulmig, wenn man das liest.
Nun, hoffen wir das Beste für uns alle und dass das Wasser nur moderat steigt und dafür im kommenden Sommer für die Landwirtschaft genug zur Verfügung steht.

 

Liebe Grüße und Küsse
von eurer Diana von Cosi-Escort Leipzig

Zu meinem Profil:   Diana

Ein schönes Buffet zu Silvester

Bald ist es wieder soweit: Silvester, der Jahreswechsel steht unmittelbar bevor.
Um nicht gleich nach den ersten Drinks umzufallen, braucht es eine gute Nahrungsgrundlage, die einen nicht so vollstopft und trotzdem viel Eiweiß enthält, um dem Alkohol ohne böse Nebenwirkungen frönen zu können.
Wie wär’s mit einem schönen Buffet zur Silvesterparty?
Hier hab ich ein paar Menüvorschläge, die nicht all zu viel Mühe bei der Zubereitung machen:
Zuerst einmal Mini- Bouletten, bzw. Frikadellen, die werden wohl zuerst aufgegessen sein. Dazu passt ausgezeichnet ein Nudelsalat aus Spirelli, Schinkenwürfeln, Gewürzgurkenwürfeln, Mayonnaise, evtl. noch ein paar Erbsen einstreuen. Chickenwings sind auch schnell zubereitet, dazu ein mexikanischer Dip.
Fischfrikadellen mit Mayodip auf einer Gurkenscheibe angerichtet passt sehr gut zu Russischen Eiern.
Hartgekochte Eier werden halbiert, das Eigelb entnommen und mit einer Füllung aus dem Eigelb, gemischt mit kleingehackten Kapern, Remoulade und Sardellenwürfelchen gefüllt.
Kleine Reibeküchlein mit geräucherter Forelle oder geräuchertem Lachs, darauf ein Klecks milder Meerrettich-Tunke sind auch perfekt als Begleitung für super Drinks.
Letztlich sorgen auch Kaviar- Blini (das sind kleine Eierküchlein) für Harmonie beim Champagner trinken.
Den Lachs- oder Forellen-Kaviar einfach auf die Blinis löffeln, einen Klecks Schmand obendrauf und ….genießen…
Noch edler ist Beluga-Kaviar, aber der ist sehr knapp und deswegen ziemlich teuer.
Nach einem ausgiebigen Schlaf bei geöffnetem Fenster gibt es dann ein Katerfrühstück.
Das könnte ein Tartar-Brot (dunkles Brot verwenden) sein, aber auch Rührei mit Lachs oder Krabben, Lachscreme als Brotaufstrich, Eiersalat oder Geflügelsalat. Eurer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Na dann mal Prost!
Eine tolle Party und einen guten Rutsch ins Jahr 2019
wünscht euch eure Diana von Cosi Escort Leipzig

Zu meinem Profil:   Diana