Eine kleine Vorausschau…

Alte Osterbräuche

Am Wochenende nach dem ersten Vollmond nach Frühlingsanfang ist Ostern, das größte Fest der Christenheit.
Auch wenn es heutzutage zu Weihnachten hoch her geht, ist doch Ostern seit über 1700 Jahren das wichtigste Fest im Kirchenkalender. Das Wort Ostern geht wahrscheinlich auf eine germanische Frühlingsgöttin namens „Eostrae“ zurück, zu deren Ehren in dieser Jahreszeit ein Fest gefeiert wurde. Was aber haben nun die Hasen und die Eier mit Ostern zu tun? Beide gehören zu den vorchristlichen Bräuchen, denn Hase und Ei gelten

             

seit Urzeiten als Symbole für Fruchtbarkeit und den Beginn eines neuen Lebens. Dafür stehen auch die Feiertage zu Ostern. Der Hase könnte sogar das heilige Tier der Göttin „Eostrae“ gewesen sein.
Darüber hinaus wurde an Ostern einfach aufgegessen, was vorher ins Haus gekommen war.

Sei lieb geküßt von deiner Diana
von Cosi Escort Leipzig

Zu meinem Profil:   Diana

Renaissance in Leipzig

Meine Empfehlung heute:

Geht doch mal wieder auf Kulturreise in unserer schönen Stadt Leipzig.
Hier gibt es, dem Frühling geschuldet, wunderbare Sachen zu betrachten, für gestresste Geister ist auch leichte Kost dabei.
Zum Beispiel lohnt sich ein Besuch im Kunstkraftwerk Leipzig. Dort wird die Kunst der Renaissance präsentiert, nicht nur einfach trocken zum Angucken …. Nein, ihr erlebt eine Videoinstallation vom Feinsten, die euch das Gefühl gibt, mitten in der Zeit der Maler zu sein, unterlegt von opulenter Musik. Das gibt dem Ganzen eine unwiderstehliche Grandessa, der man sich nicht entziehen kann.

 

 

.

Oder im Panometer Leipzig seht ihr „CAROLAS GARTEN“, ein 360- Grad-Panorama, ganze 32 Meter hoch.
Das hat der Künstler Yadegar Asisi geschaffen.
Auf mehreren Ebenen kann man in Ruhe den Rundumblick ins Paradies genießen und so richtig gedanklich aussteigen und zur Ruhe kommen.
Auch dieses tolle Kunstwerk wird mit Musik untermalt,  auf ca. 3500 Quadratmetern wird jeder seine ganz persönliche Traumansicht finden können.

Viel Spaß und gute gedankliche Erfrischung
wünscht euch ganz lieb
eure  Diana von Cosi Escort Leipzig

Zu meinem Profil:   Diana

Urlaub und Alltag

Mein lieber Leser,

schön, dass Du Dich weiterhin für meinen Blog interessierst.
Schade, die schönen Tage gehen immer viel zu schnell vorüber – Ich hatte einen geilen und erholsamen Skiurlaub mit sagenhaften Skipisten, herrlichem Winterwetter und interessanten Bekanntschaften. An den Abenden gab es regelmäßig ausgedehnte Saunabesuche – Energie und Fitness pur. Nun bin ich zurück und in der Heimat, in unserer quirligen und schönen Stadt Leipzig. Ich stehe wieder zur Verfügung, um Dich aus dem Alltag zu entführen und Dich zu verwöhnen, Dir Gutes zu tun.
Ich freue mich auf Dich,

Deine Petra von Cosi- Escort Leipzig

Zu meinem Profil:  Petra

Der Frühling kommt auf leisen Sohlen

Die letzten beiden Wochen waren ja schon sensationell mit ihren häufigen Sonnentagen. Wenn man draußen sitzen konnte, war es in der Sonne schon beachtlich warm, so um die 16 bis 20 Grad Celsius.

 

.

Jetzt ist nun für den Rosenmontag in Köln und anderen Städten Sturmwarnung angesagt. Das war die letzten beiden Jahre schon so. Irgendwie muss Petrus den Jecken gerne Streiche spielen, vielleicht würde er ja auch selbst gerne an den Rosenmontagsumzügen an den Rosenmontagsumzügen teilnehmen. Na ja, hoffen wir, dass keine der ausgelassenen Feiern wegen schlechten Wetters ausfallen muss.
Leichter Regen und Nieselregen sorgt nun für etwas trübes Wetter, doch die letzten Nächte waren frostfrei im Flachland. Das gefällt den Frühblühern, die schon fleißig ihre auffälligen Blüten zeigen.
Auch die Piepmätze sind schon in Paarungsstimmung, wie man am lauten Gezwitscher deutlich hört.
Gestern flogen über mir mit lauten Rufen Kraniche vorbei, leider konnte ich die „Trompetenvögel“ wegen der Bewölkung nicht sehen. Ich hoffe, sie bringen mir trotzdem Glück für dieses Jahr.
Im Auwald Leipzig wächst schon der Bärlauch und wurde laut Polizeibericht nicht nur zum Eigenbedarf von Spaziergängern geerntet. Nein, die Polizei wurde mehrfach angerufen, weil dort vielerorts Menschengruppen in großen Mengen die unter Naturschutz stehenden Pflanzen ausrissen und sogar Zwiebeln ausgruben. Wahrscheinlich, um sie auf einem der umliegenden Wochenmärkte zu verhökern.
Hoffen wir mal, dass dies Einzelfälle waren und die Natur langsam, aber sicher in den Frühling starten kann.

Eine schöne Woche wünscht euch
mit Küsschen Eure Diana von Cosi Escort Leipzig

Zu meinem Profil: Diana